Günstige Gemälde

Günstige Gemälde unter 1000 EUR

So mancher würde sich gern mit originalen, günstigen Gemälden umgeben, hält aber das Kaufen von Kunst für das Privileg der Reichen. Zumal in den Medien immer dann über Gemälde berichtet wird, wenn sie für sehr viel Geld den Besitzer wechselt: Damien Hirsts Totenschädel für 75 Millionen Euro verkauft! Yves Saint Laurents Kunstsammlung für  374 Millionen Euro versteigert ! Von professionellen Künstlern, die davon Ihren Lebensunterhalt bestreiten und nicht von einem Galeristen vertreten werden, lassen sich gute Gemälde auch unter 3000 EUR kaufen. 

Der Galerist kassiert mindestens 30% des Kaufpreises, die letztendlich der Käufer zahlt, dies fäll in diesem Gemälde shop, den der Künstler direkt betreibt, weg. Den Ablauf wie der Kauf eines Gemäldes getätigt wird finden Sie hier: Gemälde kaufen Abwicklung Also günstige Gemälde am Besten direkt vom Künstler kaufen. Maria Moretti bietet hier für jeden Geschmack, Stil und Trend das Richtige, beispielsweise wird hier nach Hauptfarben präsentiert: rote Gemälde, grüne Kunst, weisse Gemälde, beige Gemälde, Ocker Malerei, goldene Gemälde, blaue Gemälde, orange Malerei, graue Malerei, schwarz weisse Werke. Stellt sich noch die Frage was ein Gemälde " gut " macht, um es günstig zu kaufen. Die Qualität der Materialien. die Qualität der Verarbeitung, die Komposition und die Farbgebung. Wobei die beiden letzten Punkte Geschmachssache sind.

Kunst verspricht aber nicht nur den kurzfristigen Aha-Effekt, wir kaufen uns damit auch ein Stück Einzigartigkeit, sofern wir ein Orginal und Unikat. Modische Designerstücke überleben oft nicht mal eine Saison, Kunst ist im besten Fall ein zeitloser Dauerbrenner. Kunst kaufen ist mehr als ein Trend.

Möglichkeiten Gemälde zu kaufen:

Galerie:
Ausstellungsort und Handelsplatz für Kunst.
In der Regel spezialisiert sich die Galerie auf ein künstlerisches Programm, z.B. zeitgenössische Kunst, alte Kunst, Design. Man unterscheidet zwischen Galerien, die mit lebenden Künstlern arbeiten und sich überwiegend dem Erstverkauf von Kunstwerken (Primärmarkt) widmen, und solchen, die sich hauptsächlich mit dem Wiederverkauf von Kunst (Sekundärmarkt) beschäftigen. In einer Galerie bezahlt man den Galeristen mit und man kann hier Gemälde teurer kaufen.

Eine Galerie verdient bis zu 50 Prozent des
Verkaufspreises eines Werkes !!!!
Kunst im Netz günstig kaufen?
Kunst kann man im Netz deutlich günstiger kaufen.
Sofern es sich um Kunst handelt, was wieder genauer definiert werden muß. Man unterscheide zwischen Kunst und Dekoration.
Kunst bzw. Gemälde im Internet kaufen spart Geld, da weniger Ausgaben für Öffentlichkeitsarbeit, Raummieten und Personal anfallen. Die AGB vom Gemälde Shop können Sie hier einsehen: Gemälde kaufen

 

Und das Risiko?

Experten gehen davon aus, dass zwei Drittel aller im Internet angebotenen Kunstwerke Fälschungen oder billige Dekoware sind. Weil sich bei virtuellen Auktionen Käufer undVerkäufer in der Regel nicht sehen, sind Reklamationen oder gar Strafverfahren aber kaum möglich. Auch die Internet-Auktionshäuser haben sich abgesichert: "Der Verkäufer übernimmt alle Verantwortung für die angebotenen Waren", heisst es da in den AGB.

Kein Risiko bei abstrakten Gemälden von Maria Moretti:

Sie können den Kauf innerhalb von 14 Tagen wiederrufen.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

Zuletzt angesehen